Reliant Register Forum

Das deutsche Reliant Register
Aktuelle Zeit: Di 16. Okt 2018, 19:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: noch ein Se5a
BeitragVerfasst: Di 3. Jan 2017, 15:52 
Offline

Registriert: Mi 19. Feb 2014, 18:27
Beiträge: 3
Hallo Zusammen!

ich bin zwar schon eine ganze Weile im Forum angemeldet, habe meinen Scimitar bisher aber immer noch nicht vorgestellt!

Meinen Wagen habe ich 2009 in der Nähe von Birmingham "online" gekauft und ihn dann über 2000 km nachhause gefahren. Samstag Mittag los und Sonntag 24h war ich da. Der Scimi hat ohne jede Panne durchgehalten, allerdings ist mir eine Woche später der Kühler geplatzt - durchgerostet...

Seitdem habe ich immer mal wieder geschraubt: neuer größerer Kühler, neue Lenkung und ein paar Kleinigkeiten. Dachte, damit wäre es dann auch schon geregelt.

Nur das Heizungsventil wollte ich immer nochmal machen.

Ich habe ich dann aber eine NOS Heizung von einem Trriumph Dolomite für 13 Pfund ergattert. Deshalb musste das Armaturenbrett raus. Wo ich schonmal dabei war, habe ich gleich die Sitze neu aufgepolstert und das Spiel in der Lenksäule entfernt. Dann noch schnell einen Massefehler hinter dem Armaturenbrettträger lokalisiert, also alles ausbauen. Nachdem ich dann letztendlich alles wieder drin hatte - klar, Probefahrt machen. Das Problem war nur, daß die Kupplung klebte....

Also habe ich ohne Grube oder Bühne das Getriebe ausgebaut, Kupplung neu und auch gleich den Nehmerzylinder getauscht, der tropfte nämlich.

Als ich dann das Getriebe endlich raus hatte, wusste ich auch, warum der ganze Unterboden mit einer ölig-sandigen Schicht überzogen war. Alle Dichtringe waren total verhärtet und bröselig, im Getriebe selbst noch ein mickriger Rest Öl. Ein Wunder, daß ich die Vollabnahme beim hiesigen TÜV ohne(!) Mängel bestanden habe. Mit H-Kennzeichen und 3 Jahren TÜV...Vielleicht muß ich erwähnen, daß ich in Spanien wohne...

Während meiner Arbeit im Untergrund sah ich dann auch, daß der Dichtring der Kardanwelle sich aufgelöst hatte und die Hinterachse am Differential tropfte. Außerdem war eine Bremsankerplatte ziemlich feuchtdunkel.

Nachdem die Kardanwelle wieder dicht war - die Hinterachse und das Getriebe auseinandergenommen, abgedichtet und wieder zusammengebaut und die Bremsen überholt waren, sollte es dann aber endlich zur Probefahrt gehen. Leider, leider war in der Zwischenzeit noch die Wasserpumpe undicht geworden und der Hauptbremszylinder hatte wohl das Entlüften der Bremsen nicht überstanden. Also die Sachen auch noch neu.

Bei der anschließenden, verspäteten Probefahrt fühlte ich mich königlich. Alles funktionierte, sogar der Overdrive, den ich mehr aus Neugierde aufgemacht und gereinigt hatte!

Seitdem bin ich jedesmal wieder begeistert über mein Auto - und der Sound...

In diesem Sinne,

Florian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: noch ein Se5a
BeitragVerfasst: Di 3. Jan 2017, 16:01 
Offline

Registriert: Mi 19. Feb 2014, 18:27
Beiträge: 3
ich hatte noch ein Foto vergessen:


Dateianhänge:
IMG_20160902_204510_hdr.jpg
IMG_20160902_204510_hdr.jpg [ 990.67 KiB | 2445-mal betrachtet ]
Vigo-20140324-00400.jpg
Vigo-20140324-00400.jpg [ 644.04 KiB | 2445-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: noch ein Se5a
BeitragVerfasst: Fr 6. Jan 2017, 15:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Okt 2016, 06:03
Beiträge: 18
Wohnort: Kreis Ludwigsburg
Herzlich willkommen Florian,

schönes Auto hast Du, Glückwunsch.
Dann drücke ich Dir mal die Daumen das nun alles glatt geht.

Gute Fahrt
Tilo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de