Reliant Register Forum

Das deutsche Reliant Register
Aktuelle Zeit: Mo 29. Mai 2017, 04:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 12. Mär 2017, 15:06 
Offline

Registriert: Mo 7. Nov 2016, 23:17
Beiträge: 6
Wohnort: Mani Kinzig Kreis
Hallo zusammen,
seit Ende Oktober habe auch ich einen 1978er Scimitar GET Se6a, mit Essex V6 Motor, RHD, Automatik, el. Fh. und Edelstahlauspuff.
Aufmerksam auf dieses Marke wurde ich im Urlaub beim Blättern eines Oldtimermarkt Heftes.
Der Wagen hatte beim Kauf 129.000 Meilen und wurde in 2016 erstmals in Deutschland zugelassen.
Der Wagen kam von England zunächst nach Holland und wurde 2015 in die Nähe von Wuppertal verkauft.
Dort stand er ein Jahr oder wurde wohl mit roten Nummern bewegt – vermutlich jedoch stand er meist.
Ich habe Ihn von zwei Verkäufern mit neuem TÜV und Zulassung gekauft, was die Beiden sicher bereut haben, denn der Scimitar mußte insgesamt 3 x vorgeführt werden.
Die erste Probefahrt endete mit Ölverlust, wg. einem geplatzten Schlauches für die Öldruckanzeige auf dem Hänger des Verkäufers.
Ausschlagegebend für den Kauf war nicht der optische Zustand, sondern der Sound.
Auf der Heimreise/Überführung aus der Nähe von Wuppertal verlor der Wagen auf den letzten Kilometern wiederum massiv ÖL, was auf gelöste Verschraubungen des Ölkühlers zurückzuführen war.
Seither ging bei fast jeder Fahrt eine Kleinigkeit defekt. (hake das als Standschäden ab, in der Hoffnung das es irgendwann mal nachläßt)
Manchmal springt der Wagen nicht an und bekommt kein Benzin. Ich fahre Ihn deshalb gerade leer (wenn er anspringt) um den Tank zu leeren - in der Hoffnung das mir Schmutz oder ähnliches entgegenkommt, was zeitweise vermutlich den Benzintransport erschwert.
Weiterhin macht das Fahrzeug im Motorraum rechts manchmal ein Geräusch, als würde eine Blechdose zerdrückt werden. Hier habe ich noch keine Idee, was das sein könnte!??
Abgesehen davon ist der Scimitar ein schönes, elegantes Fahrzeug mit einem tollen Sound.
Auf dem Rücksitz liegt ein vorübergehend eingebautes Opel Lenkrad und mein 10 Jähriger Sohn setzt sich auf den Beifahrersitz und hält das Lenkrad so als würde er den Scimitar fahren und hat viel Spaß daran.
Im Sommer ist die Konservierung des Rahmens und der Metalteile mit Mike Sander Konservierungsfett vorgesehen, denn da ist noch ein Rest vom letzten Oldie übrig. Wenn ich einen guten Preis mit einem Lackierer aushandeln kann lass ich Ihn evtl noch einmal Lackieren evtl.

Viele Grüße aus dem Main Kinzig Kreis
manroni


Dateianhänge:
DSC_1589 1.jpg
DSC_1589 1.jpg [ 332.61 KiB | 301-mal betrachtet ]
DSC_1580 2.jpg
DSC_1580 2.jpg [ 334.27 KiB | 301-mal betrachtet ]
DSC_1585 4 Kopie Kopie2.jpg
DSC_1585 4 Kopie Kopie2.jpg [ 348.5 KiB | 301-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Mär 2017, 18:37 
Offline

Registriert: Fr 1. Feb 2013, 18:13
Beiträge: 32
Wohnort: Schweiz, Nähe Basel
Hallo Manroni
Die Scimis laufen zuverlässig und wie die Feuerwehr, wenn diese mal durchrepariert sind. Leider sind die meisten Besitzer nicht willens für diese preislich sehr tief angesiedelten Autos auch den Unterhalt regelmässig zu machen bzw. machen zu lassen uhnd wollen auf die billige Tour fahren. Es liegt also nicht am Konzept des Scimis; auch die vielen Erzählungen betreffend Ueberhitzung etc. sind Märchen. Bei entsprechendem Unterhalt habe ich noch nie Probleme gehabt und bin auch noch nie liegen geblieben.
Also: Der Einsatz wird vom Scimi mit viel Spass und sportlichem Fahrwerk und guter Leistung belohnt. Ich habe bei einem meiner Scimis einen Fächerkrümmer beim Auspuff, was spürbar Leistung und Durchzug bringt.
Viel Spass und Grüsse aus der Schweiz
avanti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 16. Mär 2017, 16:17 
Offline

Registriert: Mo 7. Mär 2016, 19:30
Beiträge: 17
Willkommenin der Gruppe und viel spaß, ich muß ja noch was länger warten bis fahren kann :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 16. Apr 2017, 12:05 
Offline

Registriert: Mo 7. Nov 2016, 23:17
Beiträge: 6
Wohnort: Mani Kinzig Kreis
Ich muß leider auch warten, wieder mal nicht angesprungen, Anlasser klemmt, da
Schraube im Zahnrad.
Daher kamen wohl auch die Geräusche als wenn eine Blechdose zerknickt wird (siehe Eingangspost).
Dann ist diese ca. 10mm Schraube zwischen die Zahnräder gekommen und herumgeflogen.
Nun hat Sie sich im Anlasserzahnkranz verklemmt.
An der Schwungscheibe fehlt sichtbar keine Schraube.
Mal sehen ob nach der Anlasserrevision Ruhe ist.
Frohe Ostern aus Hessen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de